TPL_HOCHSCHULKONTOR_LOGO
+ 371 67286033
hochschulkontor@lu.lv
Kaļķu iela 1-404,Rīga,LV-1658


Einzureichende Unterlagen

1. Projektantrag (als Word-Datei)

Projektantragsformular 2019 auf Deutsch

Projektantragsformular 2019 auf Englisch

2. Finanzierungsplan (als Excel-Datei)

Formular Finanzierungsplan 2019 auf Deutsch

Formular Finanzierungsplan 2019 auf Englisch 

3. Bestätigung des bzw. der deutschen Partner über die Kooperation im beantragten Projekt (als PDF) auf dem Uniformular
 

WICHTIG:

  • Der gesamte Projektantrag besteht aus dem eingereichten Projektantrag, dem Finanzierungsplan und der Kooperationsbestätigung des bzw. der deutschen Partner.
  • Für die Vorbereitung des Projektantrages sollen nur die vom Baltisch-Deutschen Hochschulkontor vorbereiteten Formulare verwendet werden. Bitte nutzen Sie dazu das Antragsformular „Projektantragsformular 2018 auf Deutsch” oder „Projektantragsformular 2018 auf Englisch”.
  • Der Projektantrag und der Finanzierungsplan müssen auf Deutsch mit der im Projektantrag enthaltenen Projektdarstellung auf Englisch oder auf Englisch mit der im Projektantrag enthaltenen Projektdarstellung auf Deutsch eingereicht werden.  
  • Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Antrages den Leitfaden 2018 sorgfältig durch und beachten Sie diesen beim Ausfüllen.
  • Der Projektantrag und der Finanzierungsplan müssen vom Projektleiter unterzeichnet sein. 
  • Die Kooperationsbestätigung des bzw. der deutschen Partner muss als offizieller Brief mit dem Briefkopf der Partneruniversität erfolgen und vom deutschen Partner unterschrieben werden. Zunächst kann der Brief eingescannt eingereicht werden. Sobald das Projekt für eine Förderung ausgewählt wird, muss der Brief im Original nachgereicht werden.
  • Vollständige Anträge müssen fristgerecht in zweifacher Ausfertigung eingereicht werden: einmal per E-Mail (Projektantrag als Word, Finanzierungsplan als Excel) (bis Ende der Einreichungsfrist der Projekte, spätestens 23:59 Uhr) und zusätzlich mit Originalunterschriften persönlich im Büro oder per Post übersandt werden. Angenommen werden nur diejenigen Postsendungen, die nicht später als am letzten Tag der Projekteinreichung abgestempelt wurden.
  • Unvollständig ausgefüllte Anträge können nicht berücksichtigt werden und werden vom Auswahlverfahren ausgeschlossen.