TPL_HOCHSCHULKONTOR_LOGO
+ 371 67286033
hochschulkontor@lu.lv
Kaļķu iela 1-404,Rīga,LV-1658


Projekttitel:

Interdisziplinärer Ansatz zur Verbesserung der Qualität der Seelsorge für chronisch Kranke und ältere Menschen

Projektzeitraum

01.07.-30.11.2018

Im Projekt einbezogenen Länder und Institutionen:

1.   Litauische Universität der Gesundheitswissenschaften, Fakultät für Pflege, Abteilung für Pflege

2.   Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Professur für Lebensqualität, Spiritualität und Coping, Germany

3.   Technische Universität München, Fakultät für Medizin, Forschungsstelle Spiritual Care

4.   Tartu Kolleg für Gesundheitsversorgung, Tartu, Estland

 

Ziel(e) des Projektes:

Studientreffen/-besuche an der Universität Witten/Herdecke sowie in Litauen

Workshops mit Pflegenden und Pflegedirektorien in Bezug auf spirituelle Bedürfnisse chronisch Kranker und älterer Menschen:  Evidenz aus der Forschung, Identifizierung und Erhebung spiritueller Bedürfnisse, Qualität von Spiritual Care in Bezug auf interdisziplinären Ansätzen, Spiritual Care -Kompetenzen.

Deutsche Referenten: Arndt Büssing und Eckhard Frick 

Der Austausch verschiedener Perspektiven und Wahrnehmung kultureller Unterschiede ist wichtig für die Entwicklung eigener Kompetenzen und für eine frühe Disseminierung des Themas in Ausbildung und klinischer Praxis. 

Zielgruppe des Projektes:

Direkt:

Pflege-Forscher aus Litauen (4)

Lehrende der Pflege aus Litauen (5)

Pflegeschüler (m/w) im ersten Ausbildungsjahr aus Litauen (30)

Pflegeschüler (m/w) im zweiten Ausbildungsjahr aus Litauen (15)

Lehrende der Pflege aus Estland (2)

Pflegeschüler (m/w) im ersten und zweiten Ausbildungsjahr aus Estland (4)

Examinierte Pflegende und Stationsleitungen aus Estland (25)

 

Indirekt:

Patienten aus Litauen und Estland (900)

 

Hauptaktivitäten des Projekts und die Veranstaltungsorte, an denen die Aktivitäten im Rahmen des Projekts durchgeführt werden:

Studienreisen nach Deutschland zu den Kooperationspartnern (Auswertung erster empirischer Daten und Veröffentlichungsvorbereitung) im August, 2018.

Öffentliche Veranstaltungen im Rahmen des Projekts

5. November, 8:30 - 14:30 Uhr

Litauische Universität der Gesundheitswissenschaften, Fakultät für Pflege, Unterrichtslaborgebäude, Kleines Auditorium, Eivenių str. 4, Kaunas, Litauen

Workshop für Pflegeschülern/-innen und Lehrenden "Spirituelle Pflegebedürfnisse chronisch kranker Patienten und älterer Menschen - Forschungsnachweise und Qualität der spirituellen Pflege durch interdisziplinären Ansatz"

Weitere Informationen und Programm (auf Englisch)  

 

7. November

Litauische Universität der Gesundheitswissenschaften, Fakultät für Pflege, Kaunas, Litauen

Workshop "Spirituelle Pflegebedürfnisse chronisch kranker Patienten und älterer Menschen - Identifizierungs- und Bewertungsstrategie für spirituelle Bedürfnisse, um die Qualität der spirituellen Pflege durch interdisziplinären Ansatz sicherzustellen"

Plakat (auf Englisch)